Erziehungskonzept


Im Schuljahr 2020/21
wurde in einer übergreifenden Arbeitsgruppe aus
2 Lehrerinnen, 2 Erzieherinnen der GBS und zwei Müttern (Klasse 3 und 4)
eine neue, kurze Fassung der Schulregeln erarbeitet,
sowie ein Konzept, wie künftig mit Regelverletzungen umgegangen werden soll.

Dies soll in der Schule ab dem Schuljahr 2021/22 in der Praxis erprobtwerden.


Die gesammelten Erfahrungen werden nach ca. einem halben Schuljahr zusammengetragen und in das Konzept eingearbeitet.

Das Konzept soll auch danach regelmäßig den Anforderungen des Schullebens angepasst werden.

Hier gibt es das Erziehungskonzept, als .pdf, zum downloaden.